Sie sind hier

Bakkarat

Bakkarat oder Baccara bzw. Baccarat ist heute eines der am meisten verbreiteten Kartenspiele in den Kasinos rund um die Welt überhaupt. Der Grund dafür ist das vor allem asiatische Glücksritter es lieben die Karten während des Spiels anzufassen, zu reiben und so sie zu ihrem „Vorteil“ zu verändern. Und dies ist nur bei Bakkarat oder Poker möglich, nicht beim Roulette und auch zum Teil nicht beim Black Jack.

Das wird gebraucht

Kartendeck mit Joker Fünf Spieler

Geschichte

Doch auch eine weitere Tatsache hat noch zur Verbreitung dieses Spiels beigetragen. Denn nicht nur James Bond spielt liebend gerne in seinen Filmen Baccarat, sondern auch der englische König Edward VII war ein begeisterter Bakkaratspieler. So entwickelte es sich mit der Zeit zum Spiel der Reichen und Glücksritter. Denn auch heute noch verbinden viele eine besonders exquisite Aura mit dem Kartenspiel und in den Spielbanken ist Baccarat das Spiel mit den höchsten Einsätzen.

Woher das Kartenspiel überhaupt stammt ist heute nicht wirklich bekannt. Es gibt verschiedene Theorien. Eine besagt, dass es aus dem Neapel des sechzehnten Jahrhunderts stammt, andere dass es erst im neunzehnten Jahrhundert entstanden ist. Heute lässt es sich nicht mehr sicher nachweisen woher Bakkarat wirklich stammt. Wahrscheinlich ist es ein relativ junges Spiel, dass erst ein oder zwei hundert Jahre alt ist.

Spielablauf

Gespielt wird Bakkarat 312 Karten, also insgesamt sechs Kartenpaketen a 52 Karten . Ziel des Spiels ist es näher an neun Punkte zu kommen wie die Bank. Die Spieler spielen also gegen das Kasino. Dabei zählt das Ass ein Punkt, Zehner und Bildkarten je null Punkte und die anderen Karten je ihrem entsprechenden Wert. Dabei darf der Spieler selbst entscheiden wie oft und wie lange er zieht. Im Vergleich zum Black Jack gibt es beim Bakkarat kein Überkaufen. Hat der Spieler zum Beispiel eine Acht und eine Sechs, dann ergäbe dies 14 und man hätte sich überkauft. Doch wird in solch einem Fall einfach der Zehner gestrichen und der Spieler hat dementsprechend nur vier Punkte und nicht 14.

Share